Büro für Betreuung und Nachlasspflege Henseler

Über mich:

Als Nachlasspflegerin wird man immer wieder mit neuen Gegebenheiten und Tatsachen konfrontiert. Jede Nachlasspflegschaft ist anders. Hier ist viel Flexibilität und Einfühlungsvermögen in den einzelnen Lebensbereichen gefragt. Für die Erledigung dieser vielfältigen Aufgaben kommen mir meine Ausbildungen und Berufserfahrung in den verschiedenen Bereichen zu gute.

Meine breit gefächerten erlernten Berufe: 

* Staatlich anerkannte Erzieherin

* Staatlich anerkannte Heilpädagogin

* Shiatsu-Therapeutin

* Bürokauffrau 

* Kauffrau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft 

* Zertifizierte Verfahrenspflegerin

* Zertifizierte Nachlasspflegerin

* Testamentsvollstreckerin

 

Mein Wissen habe ich seit Beginn durch zahlreiche Fortbildungen ständig erweitert.

Seit 2009 arbeite ich als gesetzliche Betreuerin für drei Betreuungsgerichte und seit 2013 als zertifizierte Verfahrenspflegerin. 

Als zertifizierte Nachlasspflegerin und Verfahrenspflegerin werde ich von vier Nachlassgerichten eingesetzt. Besonders gut gefällt mir an meiner Arbeit, dass diese sehr abwechslungsreich ist. 

Es ist erforderlich, dass man sich ständig über neue oder veränderte Gesetze informiert. 

Das ist mein Büro

Mein Büro für Betreuung und Nachlasspflege befindet sich im Ort Krunkel im schönen Westerwald.

Ich arbeite mit Nachlass- und Betreuungssoftware und bin gut organisiert. Hier kann ich nach vorheriger Terminvereinbarung auch Vorortgespräche anbieten.

Im Rahmen meiner Mitgliedschaft im Bundesverband der Berufsbetreuer (BDB) sowie im Bundesverband der Nachlasspfleger (BDN) bekomme ich regelmäßige Informationen über aktuelle Veränderungen. Diese Netzwerke sind für mich sehr wichtig. Regelmäßige Fortbildungen und der stetige Austausch in meinem Netzwerk sind für mich eine wesentliche Grundlage für professionelles Arbeiten.